Willkommen bei der Sulzfelder Leichtathletik 2019

Laufen, Springen, Werfen sind grundlegende Bewegungsarten des Menschen.

Diese fördern wir in unseren Leichtathletik-Gruppen.

Wir bieten den Kindern und Jugendlichen Spiel, Spaß und Freude am Erlernen der unterschiedlichen Bewegungen, die die Vielzahl der leichtathletischen Disziplinen mit sich bringen und führen sie heran an das Wettkampfgeschehen.

Die Sulzfelder Leichtathleten und Trainer 2018 im eigenen Stadion

Allgemein steht die Vielseitigkeit des Trainings und damit der Mehrkampf bei uns im Vordergrund. Individuelles Können und Leistungsvermögen der jungen Wettkämpfer erfordern aber auch oft die Spezialisierung auf besondere Disziplinen.

 

Kinder-Leichtathletik

Die in den letzten Jahren vom Deutschen Leichtathletikverband eingeführte Kinder-Leichtathletik wird bei uns in Sulzfeld insbesondere in den Altersstufen 6-9 Jahre angeboten und in vielfältigen Spielformen zur Förderung der Beweglichkeit und Koordination praktiziert.

Die Kinder sind hier mit sehr viel Spass dabei, wie eine nachfolgende Auswahl an Fotos aus den verschiedenen Veranstaltungen zeigt...

       

     

   

      

     

 

 

Termine

«  
  »
M D M D F S S
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
 

Unsere aktuellen Beiträge und Artikel zur aktuellen Kategorie:

Silbermedaille für Silas Lindenau bei Badischen Meisterschaften

Mit Bestleistungen zur unerwarteten Silbermedaille im Blockwettkampf "Wurf"

Leicht verletzt und mit Trainingsrückstand in den technischen Disziplinen reiste der 14-jährige Silas Lindenau zu den Badischen Meisterschaften nach Langensteinbach. Hierzu waren knapp 500 Teilnehmer aus rund 80 Vereinen des Badischen Leichtathletikverbandes in den verschiedenen Schüler-Mehrkämpfen gemeldet. Mit dem zweitbesten Vorkampfergebnis von 2279 Punkten hatte sich das junge Sulzfelder Leichtathletiktalent im Blockwettkampf „Wurf“ der Klasse M14 qualifiziert und diesen Platz wollte man unbedingt auch in der Endabrechnung mit nach Hause nehmen.

TV-Senioren weiterhin in der Landesspitze

Die Leichtathletiksenioren zeigten bei den Landesmeisterschaften Flagge

Die Baden-Württembergischen Leichtathletik-Seniorenmeisterschaften hatten in diesem Jahr mit dem Landesturnfest in Weinheim einen besonderen Rahmen. Dies führte in fast allen Wettbewerben zu einer wesentlich höheren Beteiligung als im Vorjahr. Trotzdem mischten die Senioren des TV Sulzfeld wie gewohnt an der Spitze mit.

Sulzfelder B-Schülerinnenmannschaft gewinnt Kreisentscheid

Gold und Silber gab es für die beiden Sulzfelder Teams beim DSMM-Kreisentscheid

Mit zwei Teams beteiligte sich der TV Sulzfeld am Qualifikationswettkampf zu den Badischen Schülermannschaftsmeisterschaften auf Kreisebene, der im Sinsheimer Helmut-Gmelin-Stadion ausgetragen wurde.

Sulzfelder Mehrkämpfer besetzen das Siegerpodest

Gut lachen hatte das TV-Team bei den Mehrkampfmeisterschaften in Sinsheim

Ausschließlich Medaillenränge gab es für das Schülerteam des TV Sulzfeld bei den Kreismehrkampfmeisterschaften in Sinsheim. Das lag aber nicht nur daran, dass einige Konkurrenzen eher schwach besetzt waren, sondern vielmehr an den zahlreichen Disziplinbestleistungen, die die Sulzfelder Athleten ablieferten.

Silas Lindenau gewinnt den Sinsheim-Cup

Zum vierten Mal in Folge Pokalsieger - Silas Lindenau

Mit einem Springerabend fand die 28. Auflage des renommierten Sinsheim-Cups in diesem Jahr ihren Abschluss. Für Silas Lindenau vom TV Sulzfeld bot sich in der Klasse M 14 die große Gelegenheit, den begehren Pokal mit nach Hause zu nehmen, nachdem er in den drei vorangegangenen Wettkämpfen bereits einen deutlichen Punktevorsprung erarbeitet hatte.

Julian und Silas siegen beim Sinsheim-Cup

Die Sinsheim-Cupsieger Silas Lindenau und Julian Scheerer

Auch beim dritten von insgesamt vier Sportfesten im Rahmen des Sinsheim-Cups waren zwei Leichtathleten des TV Sulzfeld erfolgreich am Start.

Kompletter Medaillensatz für Silas Lindenau

Hoch dekoriert kehrte Silas Lindenau von den Regiomeisterschaften zurück

Am ersten Maiwochenende fanden in Mannheim über zwei Tage verteilt die diesjährigen Regiomeisterschaften der nordwürttembergischen und nordbadischen Leichtathletikkreise statt. Durch diesen Zusammenschluss treffen die Athleten auf wesentlich stärkere Konkurrenz als in den heimischen Kreisen, was sicherlich in hohem Maße leistungsfördernd wirkt. Davon profitierte auch Silas Lindenau vom TV Sulzfeld, der in der Altersklasse M 14 in fünf Disziplinen an den Start ging.

Sulzfelder Mehrkämpfer mit zahlreichen Bestleistungen

Die Sulzfelder Leichtathleten im heimischen Eugen-Götter-Stadion

Bei herrlichem Sonnenschein und Temperaturen um die 30° C fanden im Sulzfelder Eugen-Götter-Stadion die Leichtathletik-Mehrkampfmeisterschaften des Elsenz-Turngaus statt. Der gastgebende TV Sulzfeld konnte mit 27 Teilnehmern eine starke Mannschaft ins Rennen schicken, die allerdings auf nicht minder starke Konkurrenz aus den umliegenden Gauvereinen traf.

Leichtathletiknachwuchs mit Eifer bei der Sache

„Früh übt sich, …“ gilt auch in der Leichtathletik.

Im Rahmen der Bahneröffnungswettkämpfe von Bad Rappenau startete auch die Kinderleichtathletik im Kreis Sinsheim in die Saison. Bei etwas abgewandelten Disziplinen wie etwa dem Zonenweitsprung oder dem Ringtennisdrehwurf waren die jüngsten Athleten zwischen sechs und neun Jahren mit viel Eifer bei der Sache.

Zwei hoffnungsvolle Talente bei den Mädchen lassen den TV Sulzfeld erwartungsvoll in die Zukunft blicken.

TV-Athleten meisterten alle Hürden – Starke Leistungen bei Blockwettkämpfen

Das Sulzfelder Mehrkampfteam zeigte sich zum Saisonstart von seiner besten Seite

Zu einem sehr frühen Zeitpunkt in diesem Jahr fanden mit den Blockwettkämpfen in Bad Rappenau schon die ersten Meisterschaften des Leichtathletikkreises Sinsheim statt. Da sämtliche Blockmehrkämpfe die Zitterdisziplin Hürdenlauf enthalten, war im Vorfeld eine gute Vorbereitung mit viel Techniktraining notwendig.

Inhalt abgleichen