Willkommen bei der Sulzfelder Leichtathletik 2019

Laufen, Springen, Werfen sind grundlegende Bewegungsarten des Menschen.

Diese fördern wir in unseren Leichtathletik-Gruppen.

Wir bieten den Kindern und Jugendlichen Spiel, Spaß und Freude am Erlernen der unterschiedlichen Bewegungen, die die Vielzahl der leichtathletischen Disziplinen mit sich bringen und führen sie heran an das Wettkampfgeschehen.

Die Leichtathleten des TV bei den Kreismeisterschaften 2019

Allgemein steht die Vielseitigkeit des Trainings und damit der Mehrkampf bei uns im Vordergrund. Individuelles Können und Leistungsvermögen der jungen Wettkämpfer erfordern aber auch oft die Spezialisierung auf besondere Disziplinen.

 

Kinder-Leichtathletik

Die in den letzten Jahren vom Deutschen Leichtathletikverband eingeführte Kinder-Leichtathletik wird bei uns in Sulzfeld insbesondere in den Altersstufen 6-9 Jahre angeboten und in vielfältigen Spielformen zur Förderung der Beweglichkeit und Koordination praktiziert.

Die Kinder sind hier mit sehr viel Spass dabei, wie eine nachfolgende Auswahl an Fotos aus den verschiedenen Veranstaltungen zeigt...

       

     

   

      

     

 

 

 

Termine

«  
  »
M D M D F S S
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
 

Unsere aktuellen Beiträge und Artikel zur aktuellen Kategorie:

TV Sulzfeld mischt bei Badischen Blockwettkämpfen vorne mit

Alles, was in der Schüler-Leichtathletik Rang und Namen hat, traf sich am vergangenen Wochenende im Ettlinger Albgaustadion zu den Badischen Meisterschaften im Blockwettkampf. Bei hochsommerlichen Temperaturen und einem Zeitplan, der sich aufgrund der vielen Disziplinen über den ganzen Tag erstreckte, wurde den Athleten an beiden Tagen wirklich alles abverlangt.

Sulzfelder D-Schüler gewinnen Mannschaftswertung beim Oberderdinger Sportfest

Auf große Konkurrenz traf der Leichtathletiknachwuchs des TV Sulzfeld beim D-Schülersportfest in Oberderdingen, das vom dortigen Sportverein im Rahmen seines 100-jährigen Vereinsjubiläums durchgeführt wurde. 

Kreismehrkampfmeisterschaften: Axel Nonnenmacher in Topform

Ein ersatzgeschwächter TV Sulzfeld zog sich bei den Kreismehrkampfmeisterschaften in Sinsheim mehr als achtbar aus der Affäre. Sowohl krankheitsbedingt als auch durch mehrere parallel stattfindende Veranstaltungen schrumpfte das Sulzfelder Team auf zwölf Teilnehmer zusammen. Trotzdem standen am Ende sechs Siege auf der Habenseite und einige TV-Athleten präsentierten sich in absoluter Topform.

Tobias Brömel bei Regio-Mehrkampfmeisterschaften mit Silber dekoriert

Tobias Brömel beim Ballwerfen

Nachdem er im Leichtathletikkreis Sinsheim als Kreismeister und Pokalsieger schon mehrfach auf sich aufmerksam gemacht hatte, sorgte Tobias Brömel vom TV Sulzfeld jetzt auch außerhalb der Kreisgrenzen für positive Schlagzeilen. Bei den Regio-Mehrkampfmeisterschaften der Schüler in Flein behauptete sich der Neunjährige gegen starke württembergische Konkurrenz und holte im Dreikampf die Silbermedaille.

Sulzfelder Blockwettkämpfer nahmen alle Hürden

Durch den witterungsbedingten Ausfall der Waldlaufmeisterschaften startete der Leichtathletikkreis Sinsheim in diesem Jahr mit den Blockwettkämpfen in die Meisterschaftssaison. Aufgrund des hohen Anforderungsprofils dieser Mehrkämpfe war die Beteiligung seitens der Kreisvereine jedoch ziemlich schwach. Nur Sulzfeld, Sinsheim und Weiler hatten gemeldet.

Peter Götter holt Baden-Württembergische Meisterschaft im Weitsprung

Die Gunst der Stunde nutzte Peter Götter vom TV Sulzfeld bei den diesjährigen Baden-Württembergischen Leichtathletik-Seniorenmeisterschaften, die nach der geglückten Premiere 2008 bereits zum zweiten Mal im schwäbischen Waiblingen ausgetragen wurden. Der frisch in die Altersklasse M 50 aufgerückte Abteilungsleiter der Sulzfelder Leichtathleten hatte dieses Mal den Altersvorteil auf seiner Seite und errang in seiner Spezialdisziplin Weitsprung nach mehreren Badischen Titeln nun erstmals eine Baden-Württembergische Meisterschaft.

Landesturnfest Offenburg - Meistertitel für Leonie Heller - erfolgreicher TV Sulzfeld

Die jüngste Teilnehmerin war am Ende die Größte. Ein sensationeller Coup gelang der erst zwölf Jahre alten Leonie Heller vom TV Sulzfeld bei den Baden-Württembergischen Mehrkampfmeisterschaften im Rahmen des Landesturnfestes in Offenburg. Im Fünfkampf der Klasse W 12/13 feierte die Schülerin aus Ochsenburg mit dem Titelgewinn den bisher größten Erfolg ihrer noch jungen Leichtathletikkarriere. In einem super spannenden Wettkampf lagen die ersten vier Plätze gerade einmal 0,9 Punkte auseinander, so dass es auf jeden Zentimeter und jedes Zehntel ankam.

Sulzfelder Mehrkampfasse schaffen Qualifikationshürden

Carolin und Stefan Götter

Immer schwieriger wird es in den leichtathletischen Mehrkämpfen, passende Startgelegenheiten zu finden, um sich für überregionale Meisterschaften qualifizieren zu können. Scheinbar ist die Königsdisziplin der Leichtathletik mit ihren vielfältigen Anforderungen für einen Großteil der Athleten zu anspruchsvoll geworden.

Axel Nonnenmacher war nicht zu schlagen

Die Sulzfelder Blockwettkämpfer

Viel Edelmetall gab es für die Blockwettkämpfer des TV Sulzfeld bei den Regiomeisterschaften der nordbadischen und nordwürttembergischen Leichtathletikkreise in Schönau. Eine Gold-, zwei Silber- und zwei Bronzemedaillen lautete die Bilanz der sechs TV-Athleten, die trotz empfindlich kühler Temperaturen tolle Leistungen zeigten und sich allesamt für die Badischen Meisterschaften im Juni in Ettlingen qualifizieren konnten.

Gastgebender TV Sulzfeld dominiert Gau-Mehrkampfmeisterschaften

Das Sulzfelder Mehrkampfteam

In toller Form präsentierten sich die Sulzfelder Mehrkämpfer bei den Gaumeisterschaften des Elsenz-Turngaus im heimischen Eugen-Götter-Stadion. Unter den sieben mitwirkenden Vereinen verbuchte der Gastgeber mit vierzehn Siegen den Löwenanteil für sich. Vor allem die Teilnehmer an den Baden-Württembergischen Meisterschaften im Juni feierten eine gelungene Generalprobe.

Inhalt abgleichen