Die Natur- und Heimatfreunde stellen sich vor!

Die Natur- und Heimatfreunde sind eine relativ junge Abteilung des Turnvereins Sulzfeld.

Zu dieser seltenen Konstellation mit der Symbiose aus Heimatpflege und Breitensport kam es bereits in den 1980-er Jahren. Dem Hobby des damaligen Vorsitzenden und heutigem Ehrenvorsitzenden des TV Sulzfeld – Emil Lüdecke – Bilder, Dokumente und Gegenstände aus der Geschichte des Turnvereins zu suchen und zu bewahren, ist der Gedanke entsprungen, dieses Suchen auf alle Bereiche des dörflichen Lebens auszuweiten und den Turnverein um eine Abteilung zu erweitern, in der historisch interessierte Mitbürger ihr Tätigkeitsfeld finden konnten.

So konnte am 7. Mai 1981 die Gründungsversammlung der Abteilung Natur- und Heimatfreunde stattfinden. Auf Grund der beispiellosen Dynamik mit der sich die junge Abteilung entwickelte, tat sich bereits nach längerer Such im Jahre 1983 die Möglichkeit auf, im ehemaligen alten Milch-Häusle ein kleines Heimatmuseum zu installieren. Zur Kerwe 1983 wurde dann die damals so genannte „Heimatstube“ eröffnet.

Die Aktivitäten der Heimatfreunde und die breite Zustimmung aus allen Bevölkerungsschichten, welche diese Abteilung des TV Sulzfeld erfuhr, ließ die Bereitschaft der Gemeinde wachsen, nach der Umwidmung des ehemaligen Schulhauses von 1896 in ein Bürgerhaus, in diesem renovierten Bürgerhaus Räume für ein Museum zur Verfügung zu stellen.

So konnten denn die Heimatfreunde in den 5 Räumen im OG des Bürgerhauses ein Heimatmuseum aufbauen, das sie mit Exponaten aus ihrer umfangreichen Sammlung bestückten. Nach einer letzten Umstrukturierung 2013 sind dort folgende Themenbereiche abgebildet:

  • Leben auf dem Lande und Landwirtschaft
  • alte Berufe, Handwerk & Gewerbe
  • Eisenbahngeschichte
  • altes Schulzimmer, Schulgeschichte
  • Partnerschaften, Emigration und Migration, Flucht und Vertreibung

Öffnungszeiten des Heimatmuseums:

Leider ist es uns nicht möglich regelmäßige Öffnungszeiten anzubieten. Gerne sind wir aber bereit für kleinere Gruppen (min. 5 - max. 20 Personen) nach Vereinbarung Führungen anzubieten.

Sollten sie als Gruppierung (egal ob Familie, Verein, Schulklasse/-Jahrgang oder andere, auch informelle Gruppe) Interesse an einer Museumsführung haben, Melden sie ihren Bedarf bitte bei:

Tel. unter 07269 1719 oder per E-mail direkt bei den Heimatfreunden heimatfreunde-sulzfeld@email.de

Bitte teilen sie uns bei ihrer Anmeldung ihren Wunschtermin, sowie die voraussichtliche Gruppenstärke mit. Wir werden bemüht sein ihre Wünsche zu erfüllen bzw. ihnen weitestgehend entgegen zu kommen. Wir freuen uns auf ihren Besuch.

Termine

M D M D F S S
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
 
 
 

Unsere aktuellen Beiträge und Artikel zur aktuellen Kategorie:

Gelungene Frühlingsaustellung 2012

Bürgermeisterin Pfründer und Franz Kowarsch eröffnen die Ausstellung

Es ist schon fast Tradition geworden, dass die Natur- und Heimatfreunde in den ausstellungsfreien Wochenenden des Kulturkreises Sulzfeld die Gelegenheit nutzen, um in den Galerieräumen des Bürgerhauses Ausstellungen mit Hobbykünstlern aus der Region zu organisieren. So konnte Franz Kowarsch am 3. März 2012 über 25 Aussteller und zahlreiche Besucher bei seiner Eröffnungsrede zur Frühlingsausstellung in den Räumlichkeiten des Bürgerhauses in der Sulzfelder Hauptstraße begrüßen.

Jahresrückblick 2011 der Heimatfreunde

Demonstration der Steinbearbeitung während des Ferienprogramms 2011

Auch im Jahr 2011 waren die Heimatfreunde wieder in den verschiedensten Bereichen aktiv und zeigten Flagge. Nachfolgend eine kurze Übersicht über die wichtigsten Aktivitäten und Ereignisse in chronologischer Reihenfolge. Über diverse Ereignisse wurde an dieser Stelle bereits ausführlich informiert. Die zugehörigen Berichte sind in diesem Rückblick entsprechend verlinkt.

Heimatfreunde zeigten sich auch 2011 bei diversen Ferienaktionen engagiert

Im Rahmen der BNN-Ferienaktion führte Herr Manfred Mehl von den Sulzfelder Heimatfreunden am 31. August auf einer rund zweistündigen Tour durch die historischen Gemäuer der örtlichen Ravensburg.

Das diesjährige Sulzfelder Sommerferienprogramm der Heimatfreunde stand am 9. August unter dem Motto „Arbeiten mit Sandstein“.

Heimatmuseum Sulzfeld beliebter Anlaufpunkt verschiedener Gruppen und Delegationen

Immer wieder wird das Sulzfelder Heimatmuseum im Bürgerhaus, das von der Abteilung Heimatfreunde des TV Sulzfeld unterhalten wird, von Gruppierungen und Delegationen unterschiedlichster Interessen gerne besucht.

Jahresrückblick 2010 der Heimatfreunde

Sonderausstellung zum Themenkreis 'Sammeltassen, Porzellan und Keramik'

AK Genealogie des Heimatvereins Kraichgau tagt bei den Heimatfreunden im Bürgerhaus

Zu seiner ersten Sitzung in diesem Jahr trifft sich der Arbeitskreis Genealogie des Heimatvereins Kraichgau - als Gast der Heimatfreunde - am 16. Februar um 19:00 Uhr in den Räumlichkeiten des Bürgerhauses in Sulzfeld.

Heimatfreunde aktiv an der Vorstellung der Gemeinde im Naturparkzentrum Stromberg beteiligt

Im Rahmen eines Naturerlebnistages am Naturparkzentrum beim Zaberfelder Stausee Ehmetsklinge präsentierte die Gemeinde Sulzfeld an diesem Tag das Leben, die Historie und die Genüsse des Kraichgauortes. Tatkräftig unterstützt und aktiv mitgestaltet wurde diese Vorstellung der Gemeinde unter anderem von den Mitgliedern der Heimatfreunde.

Hobbyausstellung der Heimatfreunde im Bürgerhaus am 20. / 21. Nov. 2010

Hobbykünstler und Kunsthandwerker aus dem Kraichgau stellen Ihre Arbeiten vor.

Bereits zum 6. mal veranstalten die Heimatfreunde Sulzfeld in den Galerieräumen im Bürgerhaus in der Hauptstraße eine Hobbyausstellung. Alle zwei Jahre bieten die Veranstalter dort Hobbykünstlern aus der Region Gelegenheit, ihre Arbeiten im Rahmen einer Ausstellung zu präsentieren.

Jahresrückblick 2009 der Heimatfreunde

Nachfolgend finden Sie einen kurzen, chronologischen Abriss über die wichtigsten Aktivitäten der Heimatfreunde im Jahr 2009.

Inhalt abgleichen