Evita Bauer mit dem PFiFF Zertifikat ausgezeichnet

Der Turnverein Sulzfeld war einer der ersten Vereine, der sich in Kooperation mit dem kommunalen Kindergarten "Die Brücke" vor nunmehr fast vier Jahren an der Initiative PFiFF des Badischen Sportbundes beteiligt. PFiFF fördert mit Mitteln des Landes Baden-Württemberg gezielt Kooperationen von Sportvereinen mit Kindergärten. Ziel ist dabei durch geeignete Bewegungs-, Spiel- und Sportangebote die Selbstregulation bei Kindern zu fördern. Laut neuesten Forschungen fördert die gezielte sportliche Betätigung der Kinder die Fähigkeit, das eigene Denken und damit die Aufmerksamkeit, das Verhalten und die Emotionen gezielt steuern zu können.

Im Rahmen von PFiFF muss ein Sportangebot für Kindergartenkinder über das ganze Jahr von einem ausgebildeten Übungsleiter angeboten werden. Dies erfüllt der Turnverein Sulzfeld durch seine Angebote im Bereich des Kleinkinderturnens. Um in den Genuss der Förderung zu kommen, muss der Übungsleiter ein PFiFF-Zertifikat besitzen. Dieses Zertifikat wurde Evita Bauer nach Absolvierung der Ausbildungseinheiten nun rückwirkend zum 01.01.2014 für weitere vier Jahre zuerkannt. Der Turnverein bedankt sich bei Evita Bauer und freut sich darüber, dass er das zertifizierte Angebot zum Wohle einer positiven Entwicklung der geistigen und der Selbstregulationsfähigkeiten der Kinder anbieten kann.

Wer bisher an dem Sportangebot für Kindergartenkinder noch nicht teilnimmt, darf gerne donnerstags um 15:00 Uhr im Sparkassensportpark vorbeikommen. Neben Evita Bauer freuen sich Sonja Mohr, Dalia Egger, Jule Söder und CEM Sabay auf die Kinder. Selbstverständlich sind auch Eltern gerne gesehen, insbesondere dann wenn sie sich als Helfer in der Übungsstunde engagieren und damit ihren Beitrag zu positiven Entwicklung unserer Kinder leisten wollen.