Axel Nonnenmacher in toller Frühform

Das glänzend besetzte Schüler- und Jugend-Hallenmeeting der LG Region Karlsruhe brachte in seiner nunmehr 15. Auflage wieder hervorragende Leistungen zutage. Offensichtlich beflügelte das imposante Rund der Karlsruher Europahalle so manchen Athleten.

Auch Axel Nonnenmacher vom TV Sulzfeld nutzte die Gelegenheit, um gegen starke Konkurrenz aus Süddeutschland und dem benachbarten Frankreich seine Form zu überprüfen. Im Hochsprung ließ er sich sofort von der tollen Atmosphäre anstecken und meisterte alle Höhen bis zur neuen Bestleistung von 1,54 m im ersten Versuch. Doch damit nicht genug. Nach zwei vergeblichen Anläufen steigerte er seinen Rekord sogar auf 1,58 m und selbst die ungültigen Sprünge über 1,62 m zeigten, dass man in dieser Saison noch einiges von ihm erwarten darf. Seinen zweiten großen Auftritt hatte Axel Nonnenmacher beim anschließenden 1000m-Lauf. Obwohl er bei der Einteilung den langsamsten der drei Zeitläufe erwischte, stellte er mit 3:15,15 min seine zweite persönliche Bestleistung an diesem Abend auf.