Leichtathletik-Kids sammelten Wettkampferfahrung

Beim Gau-Kinderturnfest des Elsenz-Turngaus in Bad Rappenau nahm auch eine kleine Leichtathletikgruppe des TV Sulzfeld in Begleitung ihrer Trainer Markus Dinkel und Colin Radon teil. Während innerhalb des Badischen Leichtathletikverbandes für D-Schüler nur noch alternative Wettkämpfe aus dem Kinderleichtathletikprogramm angeboten werden, schreibt der Turnerbund weiterhin die traditionellen Dreikämpfe für diese Altersklasse aus.

Die Sulzfelder Leichtathletik-Kids beim Kinderturnfest

Im Dreikampf der Klasse M 8/9 erzielte der achtjährige Alan Schramowski drei neue Bestleistungen und erreichte in der Gesamtwertung den dritten Platz.

Ebenfalls Bronze holten Paulina Hilpp (W 8/9) und die jüngste Sulzfelder Teilnehmerin Fine Radon in der Altersklasse W 6/7.

Ein starker Ballwurf (18,0 m) brachte Paula Leicht von Rang zehn noch auf Rang sechs nach vorne, dieselbe Platzierung, die auch der 7-jährige Gio Müller bei seiner Wettkampfpremiere am Ende belegte.

Mit Felix Dinkel (Platz 8), Christian Eggers (Platz 9) und Mathilda Müller (Platz 10) blieb der Rest der Sulzfelder Mannschaft ebenfalls unter den besten Zehn.