Silas Lindenau in Badischer Spitze etabliert

Nachdem Silas Lindenau im Blockwettkampf durch den Gewinn der Badischen Vizemeisterschaft bereits seine Mehrkampfqualitäten unter Beweis gestellt hat, zeigte er jetzt bei den Badischen Schülermeisterschaften in Schutterwald, dass er auch in den Einzeldisziplinen des Wurfbereichs in die Landesspitze vorgedrungen ist. Bei seinen drei Starts im Speerwurf, Diskuswurf und Kugelstoßen platzierte sich der 14-jährige Vorzeigeathlet des TV Sulzfeld jedes Mal in den Top Ten und krönte seine Bilanz durch die Silbermedaille im Kugelstoßen mit überragender neuer Bestleistung von 10,85 m.

Silas Lindenau, neuer Badischer Vizemeister im Kugelstoßen

Diese verbesserte er von 10,13 m um 72 cm und lieferte gleich vier Versuche über seiner alten Marke ab und untermauerte mit 10,52 m seine Leistungssteigerung.

Hätte er im Diskuswurf seine Siegesweite von den Kreismeisterschaften in Eppingen wiederholen können, wäre sogar die zweite Silbermedaille fällig gewesen. So aber verfehlte er mit guten 31,52 m das Siegerpodest um einen halben Meter und belegte Platz fünf.

Im Speerwerfen gelang ihm zwar im zweiten Versuch die Einstellung seines persönlichen Rekords (35,74 m), doch leider verpasste er damit das Finale der besten Acht und wurde in einer bärenstarken Konkurrenz am Ende Neunter.