Berichte

Silas Lindenau setzt erstes Ausrufezeichen zu Saisonbeginn

Gelungener Saisonauftakt für Sulzfelder Leichtathleten

Bereits früher als in den Jahren zuvor fand das erste Abendsportfest des TV Sinsheim im Rahmen des traditionellen Sinsheim-Cups statt, so dass dies der erste Saison-Wettkampf für viele Athleten darstellte.

Erfolgreicher Saisonabschluss bei Waldlaufmeisterschaften

Große Freude über 9 Titel herrschte bei den Sulzfelder Schülern

Zum Abschluss der Wettkampfsaison 2015 konnten die Leichtathleten des TV Sulzfeld Mitte Oktober noch einmal groß auftrumpfen. In Bad Rappenau ging es beim Waldlauf um die letzten Kreismeistertitel des Jahres.

Das Sulzfelder Team mit 12 Teilnehmern holte sensationell acht Einzeltitel und noch einen Sieg im Mannschaftswettbewerb und bestätigte damit den starken Eindruck der letzten Trainingswochen und avancierte zum erfolgreichsten Team der Meisterschaften.

Carolin Helling holt Bronze für den TV Sulzfeld

Die Sulzfelder Bronzemedaillengewinnerin im Fünfkampf Carolin Helling

Die starke Verbundenheit zu ihrem Heimatverein TV Sulzfeld zeigte Carolin Helling bei den Badischen Mehrkampfmeisterschaften 2015 in Bruchsal. Obwohl in Köln verheiratet, startete die frischgebackene Absolventin der Deutschen Sporthochschule im Leichtathletik-Fünfkampf der Frauen in den Sulzfelder Farben.

Zwei Kreispokalsiege für Sulzfelder Leichtathletiknachwuchs

Eliano Hoppe wurde Kreispokalsieger der Klasse M9

Mit den Kreismehrkampfmeisterschaften der Schüler C und D im Sulzfelder Eugen-Götter-Stadion endete auch die Pokalrunde des Leichtathletikkreises Sinsheim für die Kinder unter zehn Jahren.

Starke Senioren-Leistungen trotz fehlender Konkurrenz

Nach dem Leichtathletikverband führte auch der Badische Turnerbund kurz vor den Sommerferien seine Seniorenmeisterschaften der Altersklassen M 30 bis M 75 in der Leichtathletik durch.

Alte Hasen retten Meisterschaftsbilanz

Die Leichtathletikabteilung des TV Sulzfeld bei den Kreismeisterschaften

Mit gemischten Gefühlen fuhren die Leichtathleten des TV Sulzfeld zu den Kreismeisterschaften 2015 nach Eppingen. Nach zehnjähriger Dominanz im Leichtathletikkreis Sinsheim stand in diesem Jahr eine Wachablösung bevor, denn zu viele Leistungsträger hatten in den vergangenen Monaten dem Verein den Rücken gekehrt. Dass der Absturz jedoch nicht so gravierend wurde und der TV Sulzfeld mit neunzehn Siegen immerhin den zweiten Platz der inoffiziellen Kreisrangliste halten konnte war in erster Linie zwei „alten Hasen“ zu verdanken, die bei der männlichen Jugend A fast vollständig abräumten.

Zwei Turnfestsiege für Sulzfelder Leichtathleten

Die TV-Leichtathleten konnten sich vor heimischem Publikum toll in Szene setzen

Nach mehrjähriger Pause war der TV Sulzfeld wieder einmal an der Reihe, mit dem Gaukinderturnfest eine der größten Breitensportveranstaltungen im Elsenz-Turngau Sinsheim auszurichten. Durch gute Organisation und Zusammenarbeit gingen die Wettkämpfe bei optimalen äußeren Bedingungen reibungslos über die Bühne. Auch einige Leichtathleten nutzten die Startgelegenheit im heimischen Stadion, um die Form im Hinblick auf die Kreismeisterschaften Mitte Juli zu überprüfen.

Silas Lindenau mit Bestleistung zum Pokalsieg

Silas Lindenau zeigt stolz seinen Pokal

Spannend ging es zu beim zweiten Abendsportfest des TV Sinsheim im Rahmen des traditionsreichen Sinsheim-Cups, denn in der Addition der beiden Veranstaltungen wurden nun die begehrten Pokale für den Gesamtsieg vergeben. Mit diesem Ziel vor Augen ging auch Silas Lindenau vom TV Sulzfeld an den Start, obwohl er als Zweitplazierter des ersten Wettkampfes nicht die optimale Ausgangsposition innehatte.

Inhalt abgleichen