Spielbericht des Tennis-Medenspiels der Herren 50

TSG Kürnbach/Sulzfeld - TV Ubstadt-Weiher 4:2

Achim Kleinhans war im Spitzeneinzel am 12. Juni 2016 zunächst mit einem Zwei-Satz-Sieg ungefährdet, ehe Kurt Spemann mit einer glänzenden Leistung ebenfalls einen Zwei-Satz-Erfolg verzeichnen konnte. Spannend verlief die Partie von Dr. Dietmar Müller, der sich erst nach hartem Kampf seinem Gegner geschlagen geben musste.

Das längste Spiel des Tages lieferte sich aber Hans Mohr, der sich mit seinem laufstarken Gegner fast 3 Stunden einen großen Kampf lieferte, ehe er sich nach einem 6:7 / 7:5 im Champions-Teabreak des dritten Satzes mit 6:10 geschlagen geben musste.

In den abschließenden Doppeln ließen die Sulzfelder jedoch keinen Zweifel am Gesamtsieg aufkommen, da das Doppel Bernd Eigenmann / Achim Kleinhans klar in zwei Sätzen gewinnen konnten. Dabei konnte Doppelspezialist Bernd immer wieder mit schönen Volleys am Netz für die Sulzfelder Paarung überzeugen. 

Ungefährdet war auch das Doppel Dr. Müller / Spemann die mit einem 6:4 / 6:2 Sieg den entscheidenden Punkt zum Gesamtsieg sicherten.

Gruppenfoto Herren 50 - Spiel gegen Ubstadt-Weiher am 12. Juni 2016

Bei einem gemütlichen Abschluss beider Mannschaften auf der Terrasse des Turnerheims bei Pizza und Pasta ging ein schöner Tennistag zu Ende.