1. Schwarzlichtturnier der Sulzfelder Volleyballer

Volleyballspielen ohne Licht? Geht das überhaupt? Den Beweis traten am vergangenen Freitag die Sulzfelder Volleyballer mit fünf befreundeten Mannschaften an.

Schon vor einigen Wochen testeten wir mit leuchtenden Bällen und UV-Licht. Nachdem dieser Test erfolgreich war, wurde die Idee von unserem Trainer Kurt in die Tat umgesetzt. Volleyballfeld, Netz und Stangen wurden mit reflektierendem Band abgeklebt und die Halle mit Schwarzlichtstrahlern ausgeleuchtet.

Impressionen des Schwarzlichtturniers

Auch die Spieler leuchteten zum Turnierstart um 21 Uhr in Neonfarben. Mit viel Elan wurden zuerst die Gruppen ausgespielt. Bis zum Finale um kurz nach 1 Uhr war es aber ein langer Weg. Sieger wurde unser Veteran Jurij mit seinem Team vor unseren Youngstern.

Die Rückmeldungen der Teilnehmer waren so positiv, dass eine Neuauflage fest eingeplant ist.