Nachlese: Landesturnfest in Offenburg

Wie schon beim Deutschen Turnfest in Frankfurt (2009) ließen wir es uns auch diesmal nicht nehmen, das TV-Team mit einer Quattro-Mixed-Mannschaft im Beachvolleyball beim Offenburger Landesturnfest vom 2. bis 6. Juni 2010 zu bereichern.

Nach eher bedrohlicher Großwetterlage im Vorfeld stellten sich punktgenau zum Wettkampf beachtaugliche Temperaturen ein, und so schafften wir es allen nächtlichen Aktivitäten zum Trotz, uns um 7 Uhr (!) in der Frühe am Strandbad Gifiz einzufinden, um bei der allerersten Begegnung des Tages das Schiedsgericht zu bestreiten.

Uns selbst bescherte die Gruppenauslosung zum Einstieg ausgerechnet den Lokalrivalen aus Eppingen, den zu bezwingen wir uns als Minimalziel gesteckt hatten. Offensichtlich verhielt es sich bei unserem Gegenüber genauso, denn Spannung und Siegeswille waren auf beiden Seiten förmlich greifbar. Nach anfänglich nervös geführtem Kopf-an-Kopf-Rennen zahlten sich aber unsere diesjährigen Trainingseinheiten auf (Flehinger) Sand aus, so dass wir uns Punkt für Punkt absetzen und schließlich erleichtert die kraichgauinterne Meisterschaft für uns verbuchen konnten.

Die Sulzfelder Beachvolleyballer
Das Sulzfelder Team: Sigrid Armingeon, Jens Lill, Regina Pottiez, Thomas Brandner (vorne).

In den folgenden Partien gegen weitgehend junge, dynamische und beachversierte Teams mit so wohlklingenden Namen wie Oberachern oder Zunsweier zeigten wir uns insgesamt gegenüber dem Vorjahr in Frankfurt deutlich verbessert und landeten als 15. von 24 Mannschaften auf einem akzeptablen Mittelplatz. Zur Belohnung gab es neben der Turnfestmedaille noch das wohlverdiente Sonnenbad am schönen Gifizsee, und für die Wassermänner/-frauen in unseren Reihen war der Sprung ins noch frühsommerlich-eisige Nass selbstverständlich ein Muss!

Nach absolvierter Pflicht blieb auch in Offenburg genügend Zeit für die Kür, die wir in Form von kulturellen und lukullischen Highlights (Stadtmuseum, historische Schulstunde, Weinprobe mit der Badischen Weinkönigin höchstselbst), erfolgreichen Shopping-Aktionen und abendlicher Geselligkeit in vollen Zügen genossen.


Die Sulzfelder Beachvolleyballer holen sich den Segen der Badischen Weinkönigin Katja Bohnert ab.