Ehrung für den Turnverein durch den Sportkreis

Beim Neujahrsempfang des Sportkreises Sinsheim wurde das Konzept des Turnvereins Sulzfeld „Frühzeitige Gewinnung von neuen Mitgliedern und Förderung des Bewusstseins der Notwendigkeit sportlicher Betätigung“ im Rahmen des Projektes „Neue Wege“ des Sportkreises mit einem Preis gewürdigt.

Mit dem Projekt will der Sportkreis zusammen mit seinen Mitgliedsvereinen Möglichkeiten eröffnen wie die Bindung an einen Sportverein verbessert werden kann.

Scheckübergabe Sportkreis

Mit seinem ganzheitlichen Angebot an Sportmöglichkeiten von Kindern vom Babyalter (Kursangebot "Babys in Bewegung") über Mutter- und Kindturnen bis zum Vorschul- und Grundschulturnen versucht der Turnverein der mangelnden Bewegungsaktivität der Kinder entgegenzuwirken und diese frühzeitig an den Verein zu binden. Unterstützt wird dieses Konzept durch die Kooperation mit Kindergarten und Schule durch den Einsatz einer FSJlerin. Die FSJlerin bietet einmal pro Woche sowohl für den kommunalen als auch für den evangelischen Kindergarten ein Bewegungsangebot im vereinseigenen Sparkassensportpark an. Durch das Angebot von Sport in der Nachmittagsbetreuung wird auch den Grundschulkindern zusätzliche sportliche Aktivität eröffnet. Auch über diese Maßnahmen werden die Kinder an den Turnverein herangeführt.  

Um das Bewusstsein der Eltern für eine sportliche Tätigkeit ihrer Kinder weiter zu stärken, wird zur Zeit der Kinderturntest mit den Klassen 1 bis 4 der Blanc- und Fischer-Schule sowie mit den Schulanfängern der Kindergärten unter der Leitung der FSJlerin durchgeführt. Vom Sportkreis wurde nicht nur die Nachhaltigkeit des Konzepts sondern auch der Beitrag gewürdigt, den der Turnverein zur gesunden Entwicklung unserer Kinder leistet.

Der Turnverein möchte diese Aktivitäten auch im kommenden Jahr weiterführen. Hierfür wird allerdings ab Herbst 2020 ein neuer FSJler/FSJlerin benötigt. Der Turnverein freut sich auf Bewerbungen von jungen Menschen, die im Rahmen ihrer FSJ-Stelle „Schule und Verein“ sich zum Wohle der Kinder engagieren möchten und gleichzeitig den Umgang mit Kindern lernen. Bewerbungen oder Rückfragen bitte an mohr.sulzfeld@t-online.de.